Warum gutes Corporate Design mehr als ein Logo ist

Es gibt Unternehmen, bei denen steht alleine der Name schon für Qualität. Doch dieses Ideal ist in der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft, in der jeder im Internet finden und kaufen kann was auch immer er will, fast nicht mehr zu erreichen. Was übrig bleibt ist ein Einheitsbrei an Anbietern, von denen man sich den Namen oft nicht lange merkt. Entscheidend ist dann in vielen Fällen leider nur mehr der Preis der Ware oder der Dienstleistung.

Gutes Design als Basis für die Persönlichkeit eines Unternehmens

Mit einem passenden und sauber ausgeführtem Corporate Design setzt man die visuelle Basis für die Corporate Identity, die essentiell für erfolgreiches Branding ist. Die Corporate Identity ist die Summe aller Charakteristika eines Unternehmens und gibt dem Unternehmen Persönlichkeit. Genau wie bei einem Menschen bildet sich diese Persönlichkeit aus den Werten, die gelebt werden. Die optische Erscheinung - also den ersten Eindruck - liefert das Corporate Design.

Umfangreiches, visuelles Image

Neben einem Logo mit hohem Wiedererkennungswert gehören zu einem guten Corporate Design das Festlegen passender Schriften, die Entwicklung eines Farbkonzeptes, die Geschäftsdrucksorten sowie im Idealfall die Zusammenfassung aller Gestaltungsfaktoren in einem Corporate Design Handbuch. Darüber hinaus wird die Bildsprache definiert und Bilder festgelegt, die als Key Visuals in den Kampagnen Verwendung finden. So erzeugt man in Summe ein Erscheinungsbild, das als Träger für die Emotionen dient, die das Unternehmensimage ausstrahlen soll.

Corporate Design als visuelles Image eines Unternehmens

Mit einem Corporate Design zu dem neben einem einprägsamen Namen auch umfassende gestalterische Elemente wie Schriften, ein Farbkonzept, die eingesetzten Bilder oder zB die Haptik der verwendeten Materialien zählt gibt man einem Unternehmen ein Gesicht, das sich leichter einprägt als der Firmenname oder das Logo alleine. Erst das harmonische Zusammenspiel all dieser Elemente gibt dem Unternehmen ein visuelles Image, an das sich die Kunden erinnern werden.

 

Firmenlogo

Firmenlogo

Das Logo ist die Basis jeder guten visuellen Identität. Es muss dem Anspruch des Unternehmens gerecht werden, der Persönlichkeit des Unternehmens Rechnung tragen. Unverwechselbare Schriften und Symbole geben unseren Logos jenen Wiedererkennungswert, der notwendig ist, damit die Zielgruppe das Unternehmen und seine Produkte eindeutig iden­ti­fi­zie­ren kann.

Schriften

Schriften

Schrift ist nicht gleich Schrift. Die Unterschiede sind oft sehr fein, machen aber in Summe dennoch viel aus. Mit verschiedenen Schriften verbindet man verschiedene Emotionen. Für jedes Unternehmen und jede Zielgruppe sind andere Emotionen notwendig um die Kunden anzusprechen. Für ein gutes Corporate Design ist die punktgenaue Auswahl und die intensive Auseinandersetzung mit der Anwendung in den Werbemitteln essentiell.

Farbkonzept

Farbkonzept

Genau wie bei Symbolen oder Schriften tragen die richtigen Farben dazu bei, die gewünschten Emotionen zu transportieren. Sie können harmonisch wirken oder aufregen, sie wirken beruhigend oder aktivierend. Sie unterstreichen die Attribute des Unternehmens und tragen wesentlich zum Wiedererkennungswert des Corporate Designs bei.

Bildsprache

Bildsprache

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dieses bekannte Sprichwort trifft gerade bei der Visualisierung der Unternehmenspersönlichkeit den Nagel auf den Kopf. In Kombination mit den weiteren Faktoren wie Schriften, Farben und dem Logo spricht man einmal mehr das Unterbewusstsein der Zielgruppe an und kommuniziert Emotionen ohne ein einziges Wort.

Geschäftsdrucksorten

Geschäftsdrucksorten

Auf Basis der oben genannten Faktoren zählen zu einem guten Corporate Design natürlich auch die Geschäftsdrucksorten. Sie prägen die Art und Weise der schriftlichen Kommunikation mit Kunden und Partnern. Und dabei merkt man auch gut, dass Corporate Design nicht nur aus schön gestalteten Layouts besteht sondern im besten Fall mehrere Sinne ansprechen soll. Dazu gehört es auch, sich mit den passenden Materialien auseinander zu setzen, mit Druckveredelungen, Formaten und noch vielem mehr.

Corporate Design Handbuch

Corporate Design Handbuch

Die Zusammenfassung aller Faktoren, die das Corporate Design eines Unternehmens ausmachen ist ein Corporate Design Handbuch. Es beschreibt genau, wie die Designelemente eingesetzt werden müssen und stellt einen der wichtigsten Faktoren erfolgreicher visueller Kommunikation sicher: die Beständigkeit. Denn nur, wenn das Corporate Design konsequent und ohne Verwässerung verwendet wird kann es seine Wirkung entfalten und die Werte des Unternehmens kommunizieren.

Überlassen Sie nichts dem Zufall

Die Investition in ein professionelles Corporate Design ist wahrscheinlich die beste Ihres Lebens. Um einem Unternehmen ein Gesicht geben zu können braucht man die Erfahrung und das Gespür von Fachleuten. Meist enden selbst gestaltete Firmenlogos und inkonsequent verfolgte Designs nach wenigen Jahren in wesentlich höheren  Kosten und Problemen bei der Imagekorrektur. Uns ist bewusst, dass gerade für Jungunternehmer oder Neugründer jede Investition lange überlegt und oft auch verschoben oder vermieden wird. Deshalb ist unser klares Statement - Gutes Corporate Design muss leistbar sein. Denn, es ist zu wichtig, um es nicht von Beginn an perfekt zu machen. 

 

Schicken Sie uns ein Mail, vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie uns über Ihr Corporate Design sprechen!